WETTER

DIE VERANSTALTUNGEN FINDEN BEI JEDEM WETTER STATT! *

VOR DER VORSTELLUNG

Bei durchgehendem, starkem Regen oder andauernder Gefahr für Leib und Leben wird die Veranstaltung in den Hubertussaal verlegt. (Ein Hinweis zu wenigen Ausnahmen entnehmen Sie bitte dem Ende dieser Seite.)

 

Eine nötige Verlegung in den Hubertussaal wird ausschließlich unmittelbar vor Vorstellungsbeginn bekanntgegeben. Wir bitten Sie daher, sich in jedem Fall mit warmer Kleidung, guten Schuhen und Regenschutz auszustatten und pünktlich am Veranstaltungsort zu erscheinen. Die Verlegung wird von der Abendleitung bekanntgegeben.

Ist es erkennbar, dass das Unwetter in absehbarer Zeit vorüberzieht, kann es ggf. zu Verzögerungen des Vorstellungsbeginnes kommen. Wir wollen immer alles möglich machen, dass die Vorstellung OPEN AIR für Sie stattfinden kann.

WÄHREND DER VORSTELLUNG

Unser professionelles Team hat das Wetter über diverse aktuelle Wetterberichte, Regenradar, etc. während der gesamten Vorstellungsdauer im Auge. Sollte eine mögliche Gefahr auftreten, wird die Vorstellung unterbrochen. Die Abendleitung wird Sie frühzeitig darüber in Kenntnis setzen. Wir bitten Sie, alle Anweisungen zu befolgen und Ihren Sitzplatz erst zu verlassen, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Nur so können wir Ihre Sicherheit gezielt gewährleisten.

 

Bei kurzen und/oder leichten Regenschauern wird die Vorstellung im Normalfall nicht unterbrochen.

Sollte der Regen andauern oder sich verstärken, aber keine Gefahr darstellen, wird die Abendleitung die Vorstellung kurz unterbrechen und dem Publikum die Möglichkeit geben, gleichzeitig Regenjacken/-capes überzuziehen. Wir bitten Sie daher, so lange damit zu warten.

Das Aufspannen von Regenschirmen ist aufgrund von Sichteinschränkung und Platzverdrängung nicht erlaubt.

* WICHTIGER HINWEIS

Bei wenigen Veranstaltungen kann die Verlegung in den Hubertussaal aus logistischen Gründen leider nicht erfolgen. Auch hier tun wir alles, damit die Vorstellung OPEN AIR stattfinden kann. Kann sie aufgrund des Wetters dennoch in keinem Fall durchgeführt werden oder muss die Veranstaltung vor der Hälfte der Vorstellungsdauer abgebrochen werden, behält Ihr Ticket seine Gültigkeit. Sie werden bei Abbruch der Veranstaltung über alle Schritte informiert.

Weitere Informationen finden Sie in den AGB.

Im Jahr 2021 betrifft diese Ausnahme ausschließlich folgende Vorstellungstage:

Freitag, 20. August 2021 (ROMEO + JULIA)

Samstag, 21. August 2021 (WENN ES NACHT WIRD...)

Sonntag, 22. August 2021 (EIN SOMMERNACHTSTRAUM)

An allen anderen Vorstellungstagen wird die Veranstaltung bei Unwetter in den Hubertussaal verlegt (siehe oben!).

Sommer-Festspiele Schloss Nymphenburg

c/o creArgo gGmbH
Montenstraße 9

80639 München

TEL +49.8806.3370988

FAX +49.8806.3370989

MAIL mail@schloss-festspiele.de

WEB www.schloss-festspiele.de

©2020
Sommer-Festspiele Schloss Nymphenburg

  • FACEBOOK
  • INSTAGRAM
  • YOUTUBE